02 6.12.2011 Der Nikolaus

Nikolaus 2011

selbstgebastelte Nikoläuse

selbstgebastelte Nikoläuse

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Freunde und Unterstützer des Nikolaushauses,

Herzliche Adventsgrüße aus Tansania, das heute den 50. Jahrestag seiner Unabhängikeit feiert!
Diese Woche kam der Nikolaus und natürlich kam er auch in unser Haus, das nach ihm benannt ist. Hier in Tansania wird der Feiertag des Hl. Nikolaus nicht besonders bedacht. Aber die Kinder finden jeden Grund zum Feiern gut. Sie freuen sich über den Adventskranz, den wir jeden Abend beim Essen auf den Tisch stellen und die Kerzen anzünden  und wollen am liebsten drei Mal am Tag den Adventskalender plündern. Am Vorabend hatte ich mit den großen Kindern bis nach 22 Uhr Nikoläuse gebastelt und die Kinder dann instruiert, ihre Schuhe vor die Zimmertüren zu stellen, die sie am nächsten Morgen gefüllt vorfanden. Father Vedastus und die Schwestern kamen am Morgen und wir haben im Wohnzimmer mit allen Kindern und Mitarbeitern Gottesdienst gefeiert.

Am 3. Dezember haben wir ein neues Kind bekommen. Asimwe ist 10 Jahre alt. Sie leidet an einer sehr seltenen Hautkrankheit, die zwar nicht ansteckend ist, das Kind aber sehr entstellt. Gesicht, Kopf, Arme, Hände, Beine, Füße, der gesamte Körper ist mit Wucherungen übersät. Eine Mitarbeiterin hat ihr unzählige Würmer aus den Fingern, Füssen und auch anderen Körperpartien geholt. Teil ihres Problems sind sowohl die mangelhaften hygienischen Lebensumstände als auch ihre Unterernährung. Zumindest daran können wir etwas ändern. Ihre Hauterkrankung ist wohl nicht heilbar und sehr weit fortgeschritten, doch ich hoffe, wir werden ihren Zustand verbessern können. Inzwischen hat sich Asimwe etwas eingelebt, redet und ist fröhlich. Sie hatte jahrelang in einer Hütte für sich alleine gelebt und war nur unzureichend von ihrer Familie versorgt worden. Ich bin stolz auf unsere Kinder, die sie ganz normal behandeln und mit ihr lachen und spielen und sich nicht an ihrem Aussehen stören. Bisher ist Asimwe noch nicht zur Schule gegangen und ich denke, ich werde mit der Einschulung auch noch warten, bis sich ihr Zustand verbessert hat. Die anderen Kinder haben nun bis Anfang Januar Ferien. Im November endet hier das Schuljahr, im Januar fängt das neue Schuljahr an.

Asimwe at her old home/Asimwe in ihrem alten Zuhausee

Asimwe in ihrem alten Zuhause

Die Kinder freuen sich auf Weihnachten und haben wie wohl alle Kinder ziemlich unbescheidene Wünsche. Wir haben 17 Anfragen für die Aufnahme von behinderten Kindern, doch wir nehmen nur die Kinder, die von ihren Familien nicht ausreichend versorgt werden.

Herzliche Grüße und eine gesegnete Adventszeit wünschen
Stefanie Köster, die Kinder und Mitarbeiterinnen des Nikolaushauses

Gebet zum Hl. Nikolaus

Oh, guter Heiliger Nikolaus, der du den Kindern Freude bringst, säe in mein Herz den Geist der Kindheit,
von dem das Evangelium spricht und lehre mich Freude zu verbreiten.
Du, dessen Feiertag uns auf Weihnachten vorbereitet, öffne meinen Glauben für das Geheimnis der Menschwerdung Gottes.
Du, Bischof und Priester, hilf mir, meinen Platz in der Kirche zu finden.
Oh guter Heiliger Nikolaus, Schutzpatron dieses Hauses, wache über alle, die hierhin kommen,
um zu Jesus zu beten, deinem Herrn und ihrem, und wache auch über die, die ich dir heute anvertraue.
Aus  einer unbekannten französischen Gemeinde

Der Nikolaus war da!

Der Nikolaus war da!

Die Kinder während des Gottesdienstes

Die Kinder während des Gottesdienstes

 Father Vedastus segnet die Kinder

Father Vedastus segnet die Kinder

Nikolausfeier mit den Mauritzer Franziskanerinnen und Fr. Vedastus

Nikolausfeier mit den Mauritzer Franziskanerinnen und Fr. Vedastus

...Lebkuchen und Mandazi dürfen nicht fehlen

…Lebkuchen und Mandazi dürfen nicht fehlen

  • NIKOLAUSHAUS e.V. St. Nicholaus Children´s Center, Kemondo
Top